Pfingsttraining 2015

 Basis- und Grundlagentraining

Wie auch in einer normalen Stunde startet unser Lehrer Walter Borter das Training mit Qi Gong Übungen. Ungewöhnlich ist eigentlich nur, dass wir die Übungen etwas länger als üblich machen. Nach dem Aufwärmen startet Walter dann das Basis- und Grundlagentraining.

Es ist nicht wichtig was ich trainiere, es ist wichtig wie ich trainiere…

Die Techniken und Anforderungen werden von Walter erhöht, bis wir zum Stoff der vierten Prüfung gelangen. Dabei teilt er die Gruppe so auf, dass Gradweise geübt werden kann. Die höheren Grade dürfen sich auch noch an der Holzpuppe versuchen.

Für ein paar alte Hasen und mich steht nun noch ein Refresh und das Üben von Lanze gegen Schwert an.

Nach dem chinesischen Mittagessen, Kaffee (oder Tee) und einem feinen Kuchen geht es wieder weiter mit dem Training.

Wer Lust hat übt nun mit Martin zusammen den Chinesischen Löwentanz. Zum Schluss kriegen wir noch einen Stock oder ein Schwert und lernen und üben Tick Tack oder eine kleine Demo-Form.

Allgemein, Kung Fu , , , , , , , ,

1 comment


  1. wbo

    das Training war wirklich cool….

    freue mich schon auf das Weekend im 2016

    gruss wb